Informationen zu den Softwareprodukten

Finess TV stand-alone-Lösung 1.0 für Mac verfügbar

Avatar of nessTeam nessTeam - 03. Juni 2018 - finessTV, finessTV-Versionen

Die Basisversion der Stand-Alone-Lösung für Mac hat nun den internen Alpha-Test bestanden und steht auf der Download-Seite für den Beta-Test zur Verfügung.

Der TV-Receiver muss Sat IP (DLNA/UPnP) kompatibel sein - wie der Fritz!Box Cable Router oder der FRITZ!WLAN Repeater DVB-C.

Nach der erfolgreichen Verbindung werden die verfügbaren Kanäle in einer Liste und der aktuelle Live-Stream im Hauptfenster angezeigt.

Die Auswahl eines Kanals ändert den Kanal im Hauptfenster.

Die Kanäle können per Drag & Drop sortiert werden.
Die Aufwärts- und Abwärtstaste wählt den vorherigen oder nächsten Kanal aus.
Ein Doppelklick im Hauptfenster schaltet die Vollbildanzeige um.

Im Hauptfenster wird unten ein Bedienfeld angezeigt, wenn der Mauszeiger darüber bewegt wird.
Das Bedienfeld erlaubt es, die Wiedergabe zu unterbrechen / neu zu starten, die Vollbildanzeige zu googeln und den Ton ein- und auszuschalten.
Und falls vorhanden, wird der aktuelle Kanal- und Programmtitel in der Mitte angezeigt.

Außerdem kann die Audio- und Untertitelspur in den entsprechenden Menüs ausgewählt werden.

Bitte beachten Sie, dass eingehende Verbindungen in den Firewall-Einstellungen für finessTV erlaubt sein müssen.

Comments are disabled for this post.

0 comments